Ein Ort

• zum Auseinandersetzen mit Fragen am Ende des Lebens

Exerzitien im Alltag 7.März -10. April

Das Geistliche Zentrum Eremitage Franziskus bietet auch in diesem Jahr wieder Exerzitien im Alltag im Onlineformat an

Was sind Exerzitien im Alltag?

„Exerzitien im Alltag“ können eine Einübung und Vertiefung des Glaubens sein. Es geht darum, Gott in den Geschehnissen des eigenen Lebens neu zu entdecken und mehr wahrzunehmen. Stille, Gebet und Betrachtung des Evangeliums werden mit Hilfe von vorgegebenen Impulsen eingeübt.

Gönnen Sie sich täglich ca. eine halbe Stunde Zeit für Gebet und Betrachtung. Sie erhalten täglich einen Impuls, per Mail oder in Form einer Mappe in der alle Impulse enthalten sind. Einmal in der Woche treffen wir uns online zum Austausch über unsere Erfahrungen. Es besteht die Möglichkeit zu Einzelgesprächen. 

Für genauere Auskünfte und für Nachfragen können Sie sich gerne an Sr. Elisabeth Bäbler wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 0271 222 960 52

Impuls in die Woche

Das Volk, das in der Finsternis ging, sah ein helles Licht
Wer im Dunkeln geht, erkennt den Wert des Lichtes. Und umgekehrt? Stellen wir uns nur vor, es gäbe keine Nacht mehr.Dunkel und Licht, Tag und Nacht sind Gegensätze, die sich gegenseitig bedingen.

Leitung

Sr. Elisabeth Bäbler
Sr. Lea Wolbring
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Telefon: 0271 22296052

Raumbelegung

Dekanat Siegen

Dekanatsbüro
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Telefon: 0271 303710-10

Anschrift

Eremitage 11
57234 Wilnsdorf-Rödgen

Erreichbarkeit
Vom Zentralen Omnibusbahnhof Siegen (Siegen, ZOB) mit Bussen der Linien R14 und SB4, Haltestelle Wilnsdorf, Eremitage
(Es gibt wenig Parkmöglichkeiten)

Hl. Messe:

  • Sonntag: 7.30 Uhr
  • Dienstag: 9.00 Uhr in der Klosterkirche
  • Donnerstag: 15.00 Uhr in der Wallfahrtskapelle

Gebetszeiten in der Klosterkirche:

  • Montag: 7.00 Uhr und 19.00 Uhr Stundengebet
  • Di 8.30-9.00 Uhr eucharistische Anbetung

Ab Januar

  • Sonntags 18.00 Uhr  meditatives Abendgebet.
  • Donnerstags 18.00 Uhr  stille eucharistische Anbetung   19.00 Uhr Abendlob